GlühPN

Logbucheintrag vom 28.11.2018 - 00:00, geschrieben von L3D

Die Glühweinprogrammiernacht, auch GPN18,5, setzt den Schwerpunkt auf Hacken, Lounge und Zusammensein.

Wir wollen versuchen, die Vorzüge von Lounge und Hackcenter in einem zu kombinieren. Ohne großen Aufwand und locker organisiert.

Auf der GlühPN sind Menschen, Chaoten und Hacker aus ganz Europa gekommen um sich in einer gemütlichen Atmosphäre wieder zu treffen, auszutauschen oder miteinander an Projekten zu arbeiten und neue Freundschaften zu knüpfen.

Die GlühPN ist eine der kleineren Chaosveranstaltungen bei denen man sehr leicht mit allen Möglichen Menschen in Kontakt kommen kann.

Sie fand direkt neben den Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe an der Hochschule für Gestaltung statt.

Obwohl die GlühPN eine für alle Menschen sehr entspannte Veranstaltung ist, wurde alles wichtige geboten. Die meiste Zeit über gab es gechillte Musik. Teilweise auch Live von einen der Künstler wie Couchsofa. Auch hat das Pizza Hackery am Samstag Zimtschnecken und Flammenkuchen gebacken.

Außerdem war auch das C3WOC vertreten und hat die ganze Veranstaltung über Waffeln gemacht und dabei Spenden an das Open Infrastructure Orbit gesammelt um deren Pläne für den 35c3 zu ermöglichen. Und auch, weil es sich selber ein wenig als Offener Infrastrukturprovider für Waffeln im Chaosumfeld versteht.

Dabei gingen 501€ an Spendengeldern an den Orbit.

Alle Bilder kommen von raven. Vielen Dank dafür!